Gemeinsam, unkommerziell Kunst & Kultur gestalten, lokal, global, nachbarschaftlich!

Seit 2012 ist das Kölibri Küchenkonzert ein Nachbarschaftsprojekt und eine musikalische Veranstaltungsreihe im Stadtteilkulturzentrum KÖLIBRI.
Das Prinzip ist simpel, aber inzwischen sehr gut angenommen und ein fester Bestandteil der Hamburger Kulturszene. Man bezahlt soviel wie man kann, Nachbarn kochen für jeden der Lust hat dabei zu sein und somit gibt es Gerichte von Kartoffelsupp´ über Bibambap zu Falafel. Dabei lauscht man den musikalischen Darbietungen von professionellen Nachwuchskünstler*innen aller Art.

Eintritt frei, Spenden in die Kochmütze!

Kulturarbeit, Sozialarbeit und Gemeinwesenarbeit sind seit 1975 die drei Säulen der GWA St. Pauli e.V. und Ihren diversen Projekten. Das Kölibri ist seit 1989 ein offenes Stadtteilzentrum, hier gibt es zahlreiche Angebote und Nutzungsmöglichkeiten, wie den Kinderclub, die Leseförderung, kostenlose Beratung von Miet- bis Behördenberatung, verschiedene Kurse tolle kulturelle und Projekte und Veranstaltungen.

Für weitere Informationen Info-Broschüre „GWA – was ist das?“
www.gwa-stpauli.de

ENGLISH
Shape art & culture together, non-commercial, local, global, neighborly!

Since 2012, the Kölibri Kitchen Concert has been a neighborhood project and a series of musical events in the KÖLIBRI, a community center in Hamburg – St. Pauli. The kitchen concert has become an unique part of Hamburg´s culture scene. You pay as much as you can, neighbors cook for everyone who wants to be there and there are dishes from potato soup to bibambap to falafel. You listen to the musical performances of professional young artists of all kinds.
Free entry, donation to the chef’s hat!

Art, social work and community work are the three pillars since 1975, which can be found in all of GWA’s projects. The Kölibri has been an community center since 1989, here there are numerous offers and uses, such as the children’s space, readings, free advice from rental to government advice, various courses, art-, film- and theaterprojects.