Fr 29.09. 19:00 h Siggi Stern, Hyperventilirium und Hinrich Schultze

Die Sommerpause ist vorbei und jetzt legen wir los und zwar am:


Fr. 29.September ab 19:00 Uhr I Kölibri Küchenkonzert I Essen, Ausstellung und Musik, Spenden in die Kochmütze!

Es erwartet euch eine bunte Musikmischung, fotografische Besonderheiten und leckere Köstlichkeiten!

Finissage der Ausstellung von Hinrich Schultze
St.Pauli: Orte, Geschichten, Portraits.
Wer bereit ist auf St.Pauli die Augen und Ohren offen zu halten, wird hier möglicherweise Persönlichkeiten begegnen, die es in so konzentrierter Anzahl anderswo nicht gibt. Hier haben sich viele Menschen angesiedelt, die sich vom toleranten Umfeld des Stadtteils angezogen fühlen. Hinrich Schultze fotografiert seit über 40 Jahren die Orte, Geschichten und Menschen von St. Pauli. Seine Bilder dokumentieren und beschreiben ein früheres St.Pauli und dessen Veränderungen – und die Geschichten, die noch in den Köpfen der Leute fortleben. Zur Finissage erzählt Hinrich Schultze etwas über die Fotos und ihre Hintergründe und lädt zum Dialog und Erinnern ein. http://www.dokumentarfoto.de


Hyperventilirium
ist das Musikprojekt des Maultrommelspielers Ray Subahri. In experimenteller Improvisation wird erforscht, wie sich die facetten- und obertonreichen Klänge der Maultrommel mit elektronischen Sounds verschmelzen lassen.
Mal sphärisch-meditativ, mal treibend und tanzwütig, aber immer grooveorientiert, entsteht die Musik dabei jedes Mal aus dem jeweiligen Moment neu. Der Name Hyperventilirium ist eine Wortneuschöpfung aus Hyperventilieren und Delirium, und bezieht sich auf die Sauerstoffüberversorgung, die durch die schnellen Atemtechniken im Maultrommelspiel auftritt, sowie auf den Trance-Zustand, in den das Publikum genauso wie die Musiker während der Performance versetzt werden.
https://soundcloud.com/hyperventilirium/creole-1

Seit über 25 Jahren ist Siggi Stern mit seinen Liedern unterwegs und ist schon durch über 100 Küchen getourt – mit diesem Format war er eine wichtige Inspiration und Ideengeber für das Kölibri Küchenkonzert. Über sich selbst schreibt er: Irgendwann ist das nicht mehr so einfach. Das mit den Liedern. Die fertig zu machen. Neben Arbeit und Familie. Neben Abwasch, Kindergeburtstag und dem ganzen Papierkram. Doch die Lieder wollen. Und so bleiben sie der rote Faden, der Zugang zur Welt. Sie erzählen von langen Küchennächten mit Kreisen um den Ecktisch. Davon, wie es sich anfühlt, wenn die Füße einen verlaufen. Und natürlich von diesem glatzköpfigen Berg, auf dem, weitab aller Metropolen, die Landung der Außerirdischen kurz bevor steht: www.herzbesetzer.de


0 Antworten auf „Fr 29.09. 19:00 h Siggi Stern, Hyperventilirium und Hinrich Schultze“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier + = zehn