Archiv für August 2013

Hintergrund zu Rojava

In Westkurdistan (Nordsyrien kurdisch Rojava = Westen) haben sich die dort lebenden KurdInnen seit ca. einem Jahr eine demokratische Selbstverwaltung aufgebaut, ein dritter Weg neben Assad und der FSA, die zunehmend von islamistischen Kräften unterwandert wird.
Dieses bisher relativ sichere Gebiet, in das sich auch ca. 100.000 Menschnen, darunter auch viele AraberInnen und ChristInnen etc. aus dem umkämpften Süden Syriens, geflüchtet haben, wird seit Juli zum Angriffsziel von Islamisten wie der Al Nusra Front, die nicht vor Kriegsverbrechen, wie die Ermordung von ZivilistInnen, zurückschrecken, um ihre Ziele, ein sunnitisches Kalifat zu errichten zurückschrecken.
Wir wollen die Flüchtlinge aus diesem Gebiet unterstützen, welches bisher überhaupt nicht durch internationale Hilfslieferungen erreicht wird.
Solidarität mit Rojava!

Hintergrund zu Rojava

In Westkurdistan (Nordsyrien kurdisch Rojava = Westen) haben sich die dort lebenden KurdInnen seit ca. einem Jahr eine demokratische Selbstverwaltung aufgebaut, ein dritter Weg neben Assad und der FSA, die zunehmend von islamistischen Kräften unterwandert wird.
Dieses bisher relativ sichere Gebiet, in das sich auch ca. 100.000 Menschnen, darunter auch viele AraberInnen und ChristInnen etc. aus dem umkämpften Süden Syriens, geflüchtet haben, wird seit Juli zum Angriffsziel von Islamisten wie der Al Nusra Front, die nicht vor Kriegsverbrechen, wie die Ermordung von ZivilistInnen, zurückschrecken, um ihre Ziele, ein sunnitisches Kalifat zu errichten zurückschrecken.
Wir wollen die Flüchtlinge aus diesem Gebiet unterstützen, welches bisher überhaupt nicht durch internationale Hilfslieferungen erreicht wird.
Solidarität mit Rojava!